Homer DOH!
Erster Tag im FSJ

Heut war mein erster Tag als FSJler. Ich verbringe nun ein Jahr lang ne Menge Zeit mit blinden Kindern und Jugendlichen, die teilweise auch noch eine andere Behinderung haben.

Heute war noch alles neu und ich fands richtig super, dass mich die Kinder & Jugendlichen da selbst total gut aufgenommen haben. Sie haben mir mindestens 2.000 Löcher in den Bauch gefragt und mir das komplette Gelände gezeigt... Ich glaube ich werd mich da nie zurechtfinden, dass ist so riesig und sieht irgendwie alles gleich aus, also echt respect vor dem 14-Jährigen, der mir alles gezeigt hat, er selbst sieht gar nichts, für ihn ist alles schwarz und es muss für ihn ja noch gleicher "aussehen" als wie für mich und er hat mich so sicher überall hingeführt... wow!!

Ich denk ich kann sagen, dass ich schon nach dem ersten Tag sowas wie Freunde gefunden hab, teilweise andre FSJler, mit dem einen Zivi hab ich mich auf Anhieb perfekt verstanden, aber auch die Jugendlichen die ich heut so kennengelernt hab mag ich jetzt schon ganz gern und freu mich drauf, wenn ich sie wiedersehe
1.8.08 21:45
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


zillie / Website (6.10.08 16:24)
Huhu, ...
ich hoffe, Du bist nicht unter die Räder gekommen...
Was macht denn Dein FSJ? Fühlst Du Dich wohl?
Würde mich freuen, mal wieder von Dir zu lesen.
LG zillie

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de