Homer DOH!
2 Monate

Meine kleine Tochter ist nun schon 2 Monate alt. Sie fängt schon an zu brabbeln und so Und das mit dem gucken klappt auch schon ganz gut. Am liebsten guckt sie ihre Hände an^^ Heute hab ich sie auch das erste Mal allein gebadet, sonst hat das ja die Mama gemacht. Ging ganz gut
29.9.09 18:37


Werbung


lang lang ists her...

... als ich das letzte Mal hier geschrieben habe.

Es hat sich auch einiges getan in den letzten Wochen und Monaten.

Statt dem geplanten Studium arbeite ich nun im Rettungsdienst und bin sehr froh diesen Weg jetzt zu gehen und mir in Ruhe zu überlegen ob und was ich denn nun studieren möchte.

Ich bin zwei Mal Onkel geworden. Meine Nichte ist mittlerweile ein Jahr alt und läuft wie ein Profi! Mein Neffe knackt auch bald die 1-Jahrs-Grenze und macht auch schon die ersten Schritte an der Hand.

Auch über meinen 16-Jährigen Rambo-Bruder gibt es nur gutes zu berichten. Ihm tat der Umzug zu unserem Vater nach Hamburg sehr gut! Er hat seinen Schulabschluss besser gemacht als alle erwartet haben und opferte sehr viel Freizeit für die ehrenamtliche Arbeit in einer Küche, die für ärmere Leute kocht. Gestern startete er in seine Ausbildung zum Koch - genau so, wie er es immer wollte!

Seit dem 06.06.09 bin ich verheiratet! Die Flitterwochen fielen in Form von Babyausstattung aus, denn am 29.07.2009 (also vor 5 Tagen) kam meine kleine Tochter Niika auf die Welt! Ihr geht es prima, ich bin absolut stolz. Die Mama brauch noch ein Weilchen um sich zu erholen, denn die kleine hat es ihr wirklich nicht leicht gemacht und sämtliche Pläne über den Haufen geschmissen. Doch der Mutterstolz ist trotzdem nicht zu übersehen
3.8.09 02:11


jihi :)

Wir haben gestern das erste mal etwas auf dem Ultraschall gesehen Nicht wirklich viel, ein kleines mini etwas, aber da war was hrrr - freu mich
10.12.08 15:30


21.11.2oo8 - endlich 20

Einer der geilsten Tage in meinem Leben!
21.11.08 12:02


Erster Tag im FSJ

Heut war mein erster Tag als FSJler. Ich verbringe nun ein Jahr lang ne Menge Zeit mit blinden Kindern und Jugendlichen, die teilweise auch noch eine andere Behinderung haben.

Heute war noch alles neu und ich fands richtig super, dass mich die Kinder & Jugendlichen da selbst total gut aufgenommen haben. Sie haben mir mindestens 2.000 Löcher in den Bauch gefragt und mir das komplette Gelände gezeigt... Ich glaube ich werd mich da nie zurechtfinden, dass ist so riesig und sieht irgendwie alles gleich aus, also echt respect vor dem 14-Jährigen, der mir alles gezeigt hat, er selbst sieht gar nichts, für ihn ist alles schwarz und es muss für ihn ja noch gleicher "aussehen" als wie für mich und er hat mich so sicher überall hingeführt... wow!!

Ich denk ich kann sagen, dass ich schon nach dem ersten Tag sowas wie Freunde gefunden hab, teilweise andre FSJler, mit dem einen Zivi hab ich mich auf Anhieb perfekt verstanden, aber auch die Jugendlichen die ich heut so kennengelernt hab mag ich jetzt schon ganz gern und freu mich drauf, wenn ich sie wiedersehe
1.8.08 21:45




Ich hab heut seit langem mal wieder gespielt. Hätt' gar nicht gedacht, dass ich's wegen meinem Arm so recht hinkrieg, aber so im großen und ganzen konnte man glaub ich erkennen was ich gespielt hab.
21.6.08 17:36


Tagesfazit - Pferde

Komm ich nun mal zu meinem heutigen Tagesfazit zum Thema Pferde: Wenn man sich von seiner Freundin überreden lässt mit auf einen Austritt mit den Pferden zu kommen, man(n) aber keine Lust hat sich so breitbeinig auf so ein riesen Viech zu setzen, aus Gründen die Männer sicher nachvollziehen können, und man sich trotz allem belabern lässt, sollte man niemals die Arme verschränken. Warum? Weil es mit Sicherheit jemanden gibt, der dem Pferd auf den Arsch klatscht, sodass das Pferd einen Satz nach vorn macht und man sich ja der verschränkten Arme entsprechend nicht festgehalten hat. Das man(n) ausgelacht wird, brauch ich nicht zu erwähnen, wenn man dann wild mit den Armen rudert um nicht runterzufallen, oder?
21.6.08 17:26


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de